Veröffentlichung PSIn Mag. Dr. Ursula Huber

   PSI HUBER Copyright Stadtschulrat Rainer copyright
Zur Person:

  • 1995 Abschlusss des Studiums der Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien mit der Diplomarbeit „Schulautonomie in Österreich und Schweden – ein Vergleich ab 1995“
  • Ausbildung zum zertifizierten Coach 2003
  • 2009 Promotion an der Universität Klagenfurt zur Dr. phil.
  • Arbeitsschwerpunkte als Coach und Referentin : Beratung, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation und Konfliktmanagements.

Buch:
„ Der Begleitete Berufseinstieg für PflichtschullehrerInnen in Europa – eine qualitative Analyse von europäischen Modellen zum Begleiteten Berufseinstieg für PflichtschullehrerInnen unter dem Aspekt des Lebenslangen Lernens zur Erhöhung der Professionalität von LehrerInnen beim Berufseinstieg“
2010, Frankfurt/Main, Peter Lang Verlag.

Aus dem Inhalt:

  • Der Berufseinstieg aus der Sicht des Personalmanagements
  • Berufseinstieg und der Konstruktivismus
  • Berufseinstieg und Lebenslanges Lernen
  • Theoretische Modelle zum Berufseinstieg
  • Europäische Modelle im Vergleich
  • Coaching als Instrument beim Berufseinstieg
  • Die Untersuchung und die statistische Auswertung und Interpretation der Ergebnisse
  • Merkmale für ein multimodulares Modell des Begleiteten Berufseinstiegs

Schulautonomie in Österreich und Schweden – ein Vergleich, 1995

Begleitung beim Berufseinstieg – ein großartiger Erfolg,
In:  APS (Gewerkschaft der PflichtschullehrerInnen) 5/ 2009, S.15

Begleitung beim Berufseinstieg (Dokument öffnen)

Mentoring als Unterstützungsangebot beim Berufseinstieg
Mentoring SSR 2012(Dokument öffnen)
Ein Projekt des 12. Inspektionsbezirkes APS/SSR für Wien (PSIn Mag.Dr. Ursula Huber)