Berufseinstieg BBE

Begleitung beim Berufseinstieg für LehrerInnen

25.6 075
TeilnehmerInnen des erfolgreichen Mentoringprogrammes

Die Schule als Spiegelbild gesellschaftlicher Entwicklungen, das System Schule im Kontext der globalen, wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen stellt für LehrerInnen, besonders in den ersten Dienstjahren, eine enorme Herausforderung beim Berufseinstieg dar. Die Phase des Berufseinstiegs zählt zu den wichtigen Abschnitten im Leben eines jeden Menschen. Hilfsbereite KollegInnen und unterstützende SchulleiterInnen mögen für die BerufseinsteigerInnen als AnsprechpartnerInnen einen konstanten Punkt am Berufshorizont darstellen. Dennoch sind Konzepte zur Berufseinführung für LehrerInnen im Sinne einer Social Responsibility wünschenswert.

Auf diesen Seiten finden Sie, liebe LeserInnen, Projekte, Konzepte, Links, Veröffentlichungen zum Thema der „Begleiteter Berufseinstieg“ für LehrerInnen. Effiziente Methoden wie Coaching werden vorgestellt.
Begleitung beim Berufseinstieg für LehrerInnen –
Projekte des Stadtschulrats für Wien/APS
Seit 5 Jahren bietet der Stadtschulrat für Wien gemeinsam mit der PH Wien X eine Begleitung beim Berufseinstieg für PflichtschullehrerInnen an. Der Lehrgang „Der Begleiteter Berufseinstieg für PflichtschullehrerInnen in Wien“ trägt maßgeblich zur Unterrichtsqualität bei.
Der Lehrgang „Begleiteter Berufseinstieg“ gliedert sich in vier Module mit folgenden

  • Schwerpunktthemen:Die Struktur des Dienstgebers, Begabungsförderung, Aspekte der Schulpsychologie, Rechtliche Angelegenheiten
  • Interkulturalität und Sprache
  • Persönlichkeitsentwicklung: Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Integration von SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen

Die Inhalte der Module des Lehrganges zeigen die Vielfalt der Anforderungen für
LehrerInnen beim Berufseinstieg auf. Mit Konzepten des Stadtschulrates für Wien wie z.B.
dem Leseförderkonzept, werden die LehrerInnen von Beginn an vertraut gemacht. Somit ist eine effiziente Umsetzung an den Schulen möglich.
Eine zweite Veranstaltungsreihe für BerufseinsteigerInnen, die „First steps“, ergänzen die
Inhalte des Lehrganges. Diese Seminarreihe basiert ausschließlich auf den Anregungen der BerufseinsteigerInnen der letzten Jahre und wird von LehrerInnen in den ersten Dienstjahren zusätzlich bzw. als weiterführende Maßnahmen gerne besucht.
Als ein weiteres sehr erfolgreiches Projekt gilt das Mentoringprogramm, welches derzeit
im 18. und 19. Bezirk für BerufseinsteigerInnen als weitere Begleitung angeboten wird. Ab
dem Schuljahr 2013/14 nehmen auch LehrerInnen aus dem 17. Bezirk als Focusgruppe teil.
LehrerInnen mit Zusatzqualifikationen (MentorInnen, Coachs, SupervisorInnen,
KommunikationstrainerInnen) begleiten als MentorInnen anhand des Mentoringprogramms die neuen LehrerInnen während des ersten Dienstjahres.
Mit diesen zahlreichen Angeboten als Begleitung beim Berufseinstieg fühlen sich die
BerufseinsteigerInnen vom SSR für Wien als Arbeitgeber sehr angenommen.
Zuständig für die Organisation und Koordination/ Rückfragen:

PSIn Mag. Dr. Ursula Huber
1180 Wien, Martinstraße 100
+43 (1) 4000 18 156
ursula.huber@ssr-wien.gv.at